Corona-Impfungen

Wir bieten Corona-Impfungen (vom Hersteller BioNTech/Pfizer) für unsere Patienten ab 5 Jahren und Patienten-Eltern zu vereinbarten Zeiten an. Bitte sprechen Sie uns für eine Impfung an, Sie erhalten umgehend einen Termin.



corona-informationen

  1. Wir trennen zeitlich und räumlich bestmöglich die Gesunden und bestellten Patienten (Vorsorgen, Impfungen) von den akut Kranken. Dabei helfen außerdem - wie gewohnt - unsere beiden getrennten Wartezimmer.
  2. Die Termine für bestellte Patienten bleiben bestehen.
  3. Um das Infektionsgeschehen so niedrig wie möglich zu gestalten,  
    begleitet den Patienten bei jedem Arztbesuch bitte nur noch eine Begleitperson.
  4. In allen Arztpraxen muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (FFP2-, KN95- oder OP-Masken) getragen werden. Tragen Sie diesen bitte durchgehend und korrekt!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!



Verhalten bei PCR - positivem Testergebnis auf Covid 19

Quarantäne der positiv getesteten Person: 5 Tage

  • Sollten darüber hinaus noch Symptome bestehen, verlängert sich die Quarantäne bis zum Symptomende.
  • Am Ende der Quarantäne wird eine Testung mittels Antigenschnelltest (kein PCR-Test) in einer Teststelle empfohlen.

Quarantäne = Absonderung bedeutet:

  • Verlassen der eigenen Wohnung/Balkon nur zum Aufsuchen von Arzt oder Teststelle möglich, keine weiteren Kontakte zulässig.
  • Informieren Sie selbständig Kontaktpersonen, insbesondere Kindertagesstätten und Schulen. Wichtig dabei sind Kontakte, die in den letzten zwei Tagen vor Symptombeginn bzw. vor positivem PCR-Test bestanden.

Entwickeln Kontaktpersonen Krankheitssymptome, ist eine Testung in einer Teststelle erforderlich (Geschwisterkinder in der Kinderarztpraxis möglich).

 

Danke, dass Sie sich an die geltenden Regeln halten und damit die weitere Ausbreitung des Coronavirus verhindern.

 

Wir wünschen Ihrem Kind schnelle Genesung und Ihnen alles Gute!

 

Aktuelle Information finden Sie auch auf:

www.coronavirus.sachsen.de und www.dresden.de



Verdacht einer Coronavirus-Infektion?

Wenn Sie den Verdacht haben, Ihr Kind könnte an einer Coronavirus-Infektion erkrankt sein, verhalten Sie sich bitte wie folgt:

  • Rufen Sie in unserer Praxis an: 0351/2031638
  • Erscheinen Sie bitte erst kurz vor Ihrem vereinbarten Termin
  • Warten Sie unbedingt vor der Praxis, bis Sie von den Schwestern hereingeholt werden
  • Tragen Sie Ihren medizinischen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-, KN95- oder OP-Masken)